Googles Panda-Update mit Werbeartikeln aushebeln

Das Panda-Update von Google hat die Netzwelt und insbesondere die SEO-Branche in Aufruhr versetzt. Im Blog von Source-Werbeartikel gibt es zu diesem Thema einen interessanten Beitrag, der einen interessanten Ausweg bietet. Da es seit dem Panda-Update schwerer geworden ist, mit klassischen SEO-Maßnahmen das Suchmaschinenranking zu verbessern, empfiehlt der Artikel, Werbeartikel für die Suchmaschinenoptimierung einzusetzen. Das mag im ersten Moment erstaunen, doch es gibt gute Gründe für diese Empfehlung.

Google bewertet seit dem Panda-Update sogenannte Brand-Searches stärker als früher. Wenn also ein Nutzer einen Marken- oder Firmennamen eintippt, dann geht Google davon aus, dass die Marke bzw. Firma eine gewisse Bekanntheit hat. Die Zahl der Brand-Searches kann mit Werbeartikeln beträchtlich erhöht werden, denn naturgemäß steht der Name der Firma auf dem Werbeartikel. Dieser Wirkmechanismus funktioniert besonders gut bei Werbegeschenken, die in der Nähe des Computers benutzt werden, also z.B. Kugelschreiber, USB-Sticks, Mousepads oder auch Bilderrahmen. In einer ruhigen Minute sieht der Computernutzer dann den Werbeartikel und will wissen, um was für eine Firma oder Marke es sich handelt. Und da kommt dann Google ins Spiel.

Die niedrigen Kosten für Werbeartikel machen den Einsatz im SEO-Bereich zudem auch noch sehr effizient. Der Kontaktpreis ist günstig und der Aufwand gering. Zudem gibt es immer noch den typischen Werbeartikel-Effekt, der ganz unabhängig von der SEO-Wirkung ist. Unter dem Strich lohnt der Einsatz von Werbeartikeln deswegen auf mehreren Ebenen. Bei den Kunden, die keinen positiven SEO-Effekt durch einen Brand-Search auslösen, bleibt immer noch die positive Wirkung, die ein guter Werbeartikel erzeugt. Vermutlich gibt es viele Firmen, die aus schierer Unkenntnis Werbegeschenke nicht für die Suchmaschinenoptimierung einsetzen. In jedem Fall bietet der Einsatz von SEO-Werbeartikeln ein großes Potential.

Zum Beitrag direkt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.